Logo TCB Rot-Weiß Bliesheim e.V. 1976 Tennisclub Tennisverein Tennis Eftkreis

Tennisclub Rot-Weiß Bliesheim

die Top Adresse für Tennissport

Erfolgsstories

20.08.2017 - Daniel Lippok und Oliver Reker gewinnen ITF-Titel in Zeit (Holland)

Spieler der Bliesheim Bulls auch International erfolgreich.

Nach dem der Klassenerhalt in der Oberliga am letzten Spieltag gesichert wurde, sorgen die Spieler Daniel Lippok und Oliver Reker beim ersten Auftritt auf Internationaler Bühne für Furore.

ITF Seniors Circuit 2017 Tennis Sieger vom TCB Bliesheim Tennisverein

Beim ITF Senior Open in Zeist/Holland bleiben Sie ungeschlagen und holen den Doppel-Titel. In allen Runden mussten sich die Neulinge gegen National und Internationale Topspieler beweisen. Beim Blick auf die Ranglisten standen immer Spieler aus den Top 100 der Weltrangliste auf der anderen Seite.

 

Am Ende des Turniers konnte jedes Doppel in 2 Sätzen gewonnen werden, so das der Titel verdient nach Bliesheim ging.

Aufgrund der erspielten Ranglistenpunkte werden beide ab kommender Woche ebenfalls um Position 100-120 auf der Weltrangliste zu finden sein. Beide werden versuchen mit weiteren Turnieren diese Position stetig zu steigern, denn das ausgegebene Ziel ist die TOP50.

Daniel Lippok war auch im Einzel bei der M35 am Start was er aber im Viertelfinale knapp in 3.Sätzen verlor. 

 

Wie es sich für die Bullen gehört, wurde dieser Erfolg ein wenig gefeiert. Bei dieser Gelegenheit wurden neue Kontakte zu Spielern geknüpft und bereits die erste Neuverpflichtung für den Winter/Sommer perfekt gemacht.

Christian Rizzi aus Wiesbaden, der uns das ganze Wochenende begleitet hat, wird für die Bullen aufschlagen. Er ist verheiratet, hat 2 Kinder und ist so wie unser Maarten 47 Jahre alt. Somit wird der Kader breiter aufgestellt und an Qualität aufgewertet. Das zeigt sich auch mit Blick auf die Weltrangliste. Hier belegt er im Einzel eine TOP100 Platzierung und ist im Mixed TOP 5.

 

Wir freuen uns auf  Christian wenn er im Winter das erste mal für die Bullen aufschlägt.

ITF Seniors Circuit 2017 Tennis Sieger vom TCB Bliesheim Tennisverein

23.08.2017 - Victoria Reker gewinnt die TCT-Open in Türnich

Victoria Reker hat als ungesetzte Spielerin die TCT-Open in Türnich gewonnen.

 

Im ersten Spiel konnte sich Victoria gegen die Nr.2 der Setzliste Christina Bechhold aus SW Köln durchsetzen. Im Spiel der Generation lies Victoria Ihrer 30 jährigen Gegnerin mit Ihren druckvollen Grundschlägen nicht den Hauch einer Chance und konnte somit das Spiel in 2 Sätzen gewinnen.

TCT Open Türnich Victoria Reker vom Tennisverein Erftstadt Bliesheim

Im Halbfinale kam es zum Duell mit Natalie Hoffmann aus Lechenich. Mit 6:0 und 6:0 war das Ergebnis mehr als deutlich.

Somit kam es im Finale zum Treffen mit der Nr.1 der Setzliste Theresa Hammerschlag(RW Köln). Theresa ist selbst Clubmitglied und Kids-Trainerin beim TC RW Bliesheim.

 

In einem engen ausgeglichenen Match konnte Victoria sich nach Abwehr von 2 Matchbällen mit 11:9 im 3.Satz durchsetzen und den Siegerscheck in Empfang nehmen, der in den nächsten Wochen mit Sicherheit in diverse Textilien investiert wird.

Somit geht eine erfolgreiche Turnierwoche zu Ende und hoffen diese guten Eindrücke mit ins nächste Turnier nach Weiden mitzunehmen.

21.01.2018 - Ewald Przewloka - Zweifacher Europameister AK85

Ewald Przewloka vom Tennisclub Bliesheim und ebenfalls Mitglied beim RW Euskirchen war bei den Senioren-Hallen-Europameisterschaften in Seefeld/Österreich im Januar gleich doppelt erfolgreich. Ihm gelang das Kunststück die Titel im Einzel und Doppel zu gewinnen. In dem 16er-Feld der Einzelkonkurrenz besiegte der 85-jährige TVM-Senior, der im April 86 Jahre alt wird, den Österreicher Walter Hoerl in zwei Sätzen. Nach dem 6:1 im ersten Satz musste der Österreicher im zweiten Satz beim Stand von 0:2 wegen einer Verletzung am Ellbogen aufgeben. Als Ungesetzter schaltete Ewald Przewloka im Halbfinale die Deutsche Ranglisten Nummer 1, Joachim Fechler, mit 7:6 7:5 aus. "Das war ein starkes Match von uns beiden," blickt der Europameister auch stolz auf die eigene Leistung zurück. Seine erfolgreiche Rückkehr auf das internationale Tennissparkett war nicht nur für ihn eine positive Überraschung.

Blut geleckt 

Eigentlich wollte Ewald Przewloka den Tennisschläger vor drei Jahren bereits an den Nagel hängen. Jedoch, nach seinem Sieg bei den Deutschen Meisterschaften in Bad Neuenahr im letztjährigen Sommer, wollte er es noch einmal wissen.Sein lädiertes Knie, dass seitdem mit einer Orthese gestützt wird, spielt wieder mit.

"Ich hab beim Spielen so gut wie keine Schmerzen mehr."Deshalb meldete er sich bei den Europameisterschaften auch gleich für die Doppelkonkurrenz an. Mit dem Schweden Bo Karlsson, mit dem er zum ersten Mal zusammen spielte, gewann er auch diese Konkurrenz. Ein eindrucksvolles Comeback auf die internationale Bühne. "Ich hatte richtig Blut geleckt," beschrieb er nach seinem Deutschen Meistertitel in Bad Neuenahr seine erneute Spielfreude.

Aprés Tennis 

Die Reise ins österreichische Seefeld hatte sich für den frisch gebackenen zweifachen Europameister aber nicht nur aufgrund der Erfolge in der Tennishalle gelohnt. Als es nach den Finalsiegen noch anfing zu schneien, verlängerte Ewald Przewloka seine Reise spontan für 3 Tage."30 Zentimeter Neuschnee, das musste ich ausnutzen," schwärmt er von seinem Aprés- Tennis. "Nicht auf der Langlaufloipe," ergänzt er augenzwinkernd. Der begeisterte Skifahrer, der nach eigenen Aussagen viel besser Skifahren als Tennisspielen kann, geht mit seinen fast 86 Jahren auch noch gerne auf die Piste.

Autor: Michael Thoma (Tennisverband Mittelrhein - TVM)

Ewald Przewloka Europameister Tennis AK85 vom Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim
Tennisclub Tennisverein Erftstadt

TCB-Web V.2.01 - copyright © 2018 Tennisclub Rot-Weiß Bliesheim e.V. 1976

Tennisclub Rot-Weiß Bliesheim - die Top Adresse für Tennissport in Erftstadt. Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Gemäß der EU Cookie Richtlinie müssen wir dein Einverständnis einholen und durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.